Tour de Jumelage 30.08. – 12.09.2016 Wendelstein – St. Junien 09. Tag Montlucon

Deutschland Frankreich
Künzelsau (01. Tag)

Bruchsal (02. Tag)

Kehl (03. Tag)

Neuenburg (04. Tag)

 

Bericht: Dr. Kurt Berlinger; Redaktioneller Beitrag Doris Neugebauer; Layout Andreas Morgenstern
Montbéliard (05. Tag)

Besançon (06. Tag)

Chalon-Sur-Saône (07.Tag)

Paray-le-Monial (08.Tag)

Montluçon (09. Tag)

Guéret (10. Tag)

Saint Junien (11. Tag)

  1. Historischer Hintergrund
    • Entstehung im Mittelalter
    • Fortentwicklung vor allem im 19. Jh.
    • 40.000 Einwohner
    • Stadt der Kontraste und der Entdeckungen
  1. Sehenswürdigkeiten
    • Mittelalterlicher Stadtkern mit typischen Häusern
    • Park St. Jean – 30.000 qm u.a. mit Sequoien und Linden
    • Museum der Volksmusik und der Resistance (Widerstand)
    • Schloss der Bourbonenherzöge

 

  1. Aktuelle Bedeutung
    • Größte Stadt im Department Allier (Kreisstadt)

 

Wieder mal ein besonders schöner Tag!

Morgens um 7 Uhr ist die Welt in Ordnung – fast – nur bei uns herrscht Chaos. Ein Schlüssel wird gesucht, leider vergeblich. Wir ließen uns hierdurch jedoch nicht entmutigen. Schnell haben wir eine Lösung gefunden und konnten mit etwas Verzögerung starten.

Wir durchfuhren Hochebenen und ein Plateau mit Sicht auf das Zentralmassiv. Schöne und anmutige Landstriche begleiteten unsere Route.

Den Abend verbrachten wir mit einem typisch französischen Abendessen. Mit einem Spaziergang in der sehr schönen Altstadt bei sommerlichen Temperaturen endete dieser Tag.

 

 

Kommentare sind geschlossen.